«    »
15.09.2016

Kindesmisshandlung- Was können Therapeuten tun?

Kostenfreier Kurs Kinderschutz der Uniklinik Ulm


Misshandlungen in der Kindheit beeinträchtigen nachhaltig die Entwicklung

Ab 07.03.2017 bietet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie der Uniklinik Ulm einen kostenfreien Online-Kurs zum Thema „Kinderschutz in der Medizin“ an.

 

Er steht unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg M. Fegert dem Ärztlichen Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/­Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

 

Dieser Kurs ist nur für Gesundheitsfachberufe und die therapeutischen Disziplinen, die direkten Kontakt zu Kindern und deren Angehörigen haben.

Ihnen kommt eine Schlüsselrolle im Erkennen von Kindesmisshandlungen zu. Doch welche Handlungsbefugnis haben wir als Therapeuten in Verdachtsfällen?

"Zahlreiche neue Maßnahmen und Gesetzesänderungen im Rahmen des Kinderschutzes sind sowohl in der Ärzteschaft als auch in anderen Gesundheitsberufen noch zu wenig bekannt und führen zu Unsicherheiten bzgl. der Handlungsbefugnis" so Prof. Dr. Jörg M. Fegert.

In 30 Stunden gibt der kostenfreie Online-Kurs u.a.  eine Übersicht über die aktuelle Rechtslage, die Gesetzesänderungen, die Epidemiologie und Diagnostik der Misshandlungsformen.

Der nächste Kurs startet im Mai 2017, InteressentInnen können sich bis einschließlich 07.03.2017 unter https://grundkurs.elearning-kinderschutz.de/local/preregister/preregister.php registrieren. 

Weitere Informationen finden Sie unter  https://grundkurs.elearning-kinderschutz.de/.


Anzeigenverwaltung und Erstellung


Für Kunden mit einem bestehenden Kundenkonto.

Einloggen

 

Für Kunden, die ein Konto und eine Anzeige anlegen möchten.

Kostenlos Registrieren


Therapeutenonline bei Facebook

Liken Sie unsere Seite und verpassen keinen Beitrag

>>Jetzt Fan werden


Haben Sie Fragen zu Ihrem Inserat?

Isabel Reinartz

Tel. 0211 9023210

Montag bis Freitag
von 08:30 - 10:30 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14:30 - 16:30 Uhr und
freitags 14:30 - 15:30 Uhr

oder per E-mail: office(at)therapeutenonline(dot)de


Wir sind Kooperationspartner vom Verband für selbständige LogopädInnen und SprachtherapeutInnen e.V.





Interviews